Baltic.fund

Die Startup-Revolution geht weiter. Große Ideen verändern die Welt, während Sie dieses Weiß lesen
Papier. Innovative Teams und Führungskräfte arbeiten in verschiedenen Teilen des Startup-Ökosystems, aber wann
Sie sehen den gesamten Prozess aus der Sicht der Investoren, wiederholt auftretende Probleme tauchen auf
Karte. Zusammen mit Möglichkeiten natürlich.
● Erstens ist es oft besser, in “Entwicklungsländern” neue Startup-Schätze zu finden. Hauptsächlich
Dies ist die günstigere Option, und die Unternehmen neigen dazu, ehrgeiziger zu sein. Länder mit exzellent
Startup-Infrastrukturen und eine beeindruckende Unternehmensgeschichte sind weltweit führend in der Neuentwicklung
Unternehmen groß, aber der Markt in diesen Bereichen ist sehr wettbewerbsintensiv unter den Investoren, wo sie neigen
um stärker für zukünftige Technologien und Menschen zu kämpfen.
● Auf der anderen Seite gibt es viele Länder, in denen das Anlagerisiko nicht nur auf dem Markt liegt.
Sie sind oft über den unvorhersehbaren Zustand des Landes, Mangel an Kommunikationsinfrastruktur,
und viele andere Faktoren außerhalb der etablierten Norm der Anlagekultur

Zweitens gibt es Branchen, die stark unterschätzt und schwer zu quantifizieren sind.
Diese beinhalten keine Modelle wie Uber oder Facebook. Zum Beispiel die IT-Sicherheitsindustrie – die
wahre Waffe des 21. Jahrhunderts – wie viele Einhörner kennen Sie in diesem Bereich? Ist es einfach
um die größten und bekanntesten Unternehmen zu nennen, mit der besten Erfolgsbilanz von Experten?
Inkubatoren, die es ihnen erlauben, zu gedeihen oder vielleicht zu sterben? Und kritisch, wem können wir vertrauen wann
in die oben genannten Märkte investieren? Viele Tech-Industrien sind so.
Drittens war die Startup-Welt für Risikokapitalgeber immer einfacher. Die meisten wirklich
signifikante Mittel riskieren viel mit viel Geld. Diesem Investitionsbereich ist dies jedoch sehr bewusst
Die meisten Start-ups, in die sie investieren, können leicht Geld verlieren und in Konkurs geraten. Auf der
Umgekehrt können sie es sich auch leisten, intensive Untersuchungen des Start-up-Teams durchzuführen, Experten einzuladen
Berater, um ihnen zu helfen, die Aussichten, einschließlich Fallgruben der Startups, zu verstehen und sich zu engagieren
langer, komplizierter und teurer Papierkram und Verwaltung während der ersten Wahl und
Inbetriebnahme.
Heutzutage gibt es auch viele private Investoren, die einen starken Wunsch haben, Start-ups zu helfen
Erstellen Sie großartige Produkte. Auf der anderen Seite haben sie nicht die gleiche finanzielle Schlagkraft wie die größere
Die Spieler müssen in Technologien, Märkten und dem Startup-Team forschen und investieren. Jede Investition ist
ein Risiko und kann für den privaten Investor von entscheidender Bedeutung sein.

WARUM LITAUEN? WARUM ICO?

● Beginnen wir mit dem Land, in dem wir tätig sind. Litauen ist seit 2004 Mitglied der EU, und a
Mitglied der Eurozone seit mehr als 3 Jahren. Laut der Doing Business 2018 World Bank
Bericht, Litauen ist auf Platz 16 der Welt mit einer einzigartigen Business-freundliche Atmosphäre,
und das World Economic Forum rangierte Litauen als Nummer 1 im aufstrebenden Schwellenland
Volkswirtschaften (Bericht Inclusive Development Index 2018). Es wird geschätzt, dass das ganze Litauisch
Markt beherbergt mehr als 31.000 IT-Spezialisten und mehr als 14.000 hochtalentierte Entwickler
(nach Statistik von Litauen, Jahr 2016). Litauen wird als ein guter Ort für eine Umsiedlung angesehen
Technologiegenies aus Russland und den GUS-Staaten. Die Anzahl der Unternehmer, die umgezogen sind
von diesem bestimmten Markt neigen dazu, nach Europa zu gehen und schnell zu expandieren und zu gedeihen. Wir sind hoch
zuversichtlich, dass diese Zahl im günstigen politischen und wirtschaftlichen Umfeld noch weiter steigen wird
im kommenden Jahr.
● Unser Team ist in diesem speziellen Marktumfeld sehr erfahren. Wir sind sehr konzentriert in
Diese Region hat viele Jahre mit Startups und IT-Rekrutierung in und für gearbeitet
Litauen, mit einigen unserer Teammitglieder tatsächlich in Russland.
● Zweitens, unterschätzte Technologien und Branchen. Unser Inkubator und Fonds wurden von
Marius Pareščius – ein bekannter litauischer IT- und Sicherheitsexperte, Serienunternehmer und IT
Berater des litauischen Parlaments. Er hat Dutzende von IT, Sicherheit und Internet verwaltet
Projekte als CEO und Berater; Arbeiten mit Banken, Softwareentwicklungsunternehmen, Daten
Zentren, Webhosting-Unternehmen, Einzelhandel und Wirtschaftsverbände in ganz Europa, der Ostsee

Staaten, Russland, Ukraine und Weißrussland. Er, zusammen mit seinem Team, ist eine der wenigen Entitäten, die es können
schätzen und wachsen Startups in der Region, weil sie in jeder Hinsicht die gleiche Sprache sprechen
der Geschäfts- und Investmentwelt.
● Drittens bietet unsere ICO die Möglichkeit, den Umfang für Investoren zu erweitern. Als traditioneller Tech-Beschleuniger und
Fonds von Anfang an haben wir Gelder von institutionellen Investoren und Private Equity aufgenommen. Allerdings da
Fintech ändert sich schnell Wir haben die Entscheidung getroffen, neue Möglichkeiten zu prüfen. Alle Fonds sind
Kryptowährung wird in Euro umgewandelt und auf traditionelle Art und Weise investiert.
● Aber was ist anders? Für uns ist das vor allem ein Teil des Gesamtbildes, wie wir Geld anziehen
und wie wir dieses Geld am effektivsten und profitabelsten nutzen. Dies ist kein ICO für
ICO.

DAS LITAUISCHE UND BALTISCHE STARTUP-ÖKOSYSTEM

● Laut dem kürzlich veröffentlichten Startup Genome ‘Global Startup
Ökosystem Report und Ranking 2017 “Silicon Valley ist nicht mehr die
Hauptstadt der Startup-Welt. Und die Argumentation ist mehr als einfach,
Von Anfang an hat der Startup-Hype jede Stadt der Welt
Anstrengungen unternommen, um die Vorteile der Schaffung von Arbeitsplätzen, der Innovation, zu nutzen
und, schnelles wirtschaftliches Wachstum. Während auf einer durchschnittlichen Investitionskarte –
wir sehen normalerweise nur Silicon Valley, New York, London, Tel Aviv, Berlin
und einige der größeren Hauptstädte, was die Anleger tendenziell verpassen, sind die
viel kleinere Regionen, die nicht nur extrem hungrig sind
Innovation, sondern auch auf das Erlernen technischer Fähigkeiten konzentrieren.
● Treffen Sie das Amber Valley für Startups; das Baltikum und Litauen – die
größtes Land aller 3 baltischen Staaten. Während an der Hauptstraße gelegen
Kreuzung von Westeuropa, Nordeuropa und der GUS;
Litauen ist das ideale Drehkreuz für den Zugang zu den EU-Märkten und ermöglicht dies
CIS und Baltic Start-ups dort zu betreiben. Heute, nach ‘Enterprise
Litauen “(eine gemeinnützige Agentur des Wirtschaftsministeriums)
gegründet, um Unternehmertum zu fördern, Unternehmen zu unterstützen
Entwicklung und Pflege Export), gibt es über 400 Startups
hier angesiedelt, sowohl lokal als auch international.
Es ist kein Geheimnis, dass vor kurzem, privates Risikokapital aus Westeuropa, Skandinavien, Großbritannien,
und die USA haben alle aktiv damit begonnen, die baltischen Staaten als sehr vielversprechend und schnell zu untersuchen
wachsende Technologie-Region. Viele dieser Fonds sind bereits in den baltischen Staaten tätig, oder
Gründung von Partnerschaften mit einigen der größten lokalen Marktteilnehmer wie BHV.
Seit 2007 haben Start-ups aus den baltischen Staaten (Litauen, Lettland, Estland) 1 Milliarde Euro aufgebracht
in Risikokapital. Über 300 Mio. Euro wurden 2017 über ICO in Litauen und Estland aufgebracht.
Bemerkenswerte Nachrichten kamen Anfang 2018 von der Bank von Litauen und sagten, dass ICO ist
Recht unter der Gerichtsbarkeit des Landes und nur allgemeine Besteuerung gilt. Litauen ist auch
besonders bekannt für die Qualität seiner Fintech- und Cyber-Security-Startups. Die getätigten Investitionen
in Litauen waren insgesamt mehr als 100 Mio. Euro.
Günstige Voraussetzungen für die Entwicklung von Finanztechnologien (FinTech) in Litauen haben
hat bereits 32 neue in- und ausländische Unternehmen angezogen, die sich 2017 um eine Lizenz beworben haben
allein (Daten der Bank von Litauen), und die Anzahl hat sich im Vergleich zu 2016 verdoppelt
Umsetzung geplanter Initiativen zur Förderung der FinTech-Entwicklung wird die Branche voraussichtlich
Mehr Investitionen anziehen und mehr Arbeitsplätze schaffen. Mehr als 100 Unternehmen zeigten Interesse an
in diesem Markt tätig. Dies markiert eine starke Trendkurve auf dem litauischen Markt als
Hauptstadt von Fintech in der EU.
Litauen spürt globale Veränderungen und hält mit Finanzinnovationen Schritt. Ein perfektes
entwickelte Infrastruktur, enge Kontakte und günstige geografische Lage bieten
angemessene Bedingungen für den Wettbewerb mit anderen europäischen Ländern. Vilnius, die Hauptstadt von Litauen, ist ein
dynamische Stadt, freundlich und sicher für Ausländer. Die Mehrheit der Bürger hier spricht Englisch. Russisch
wird auch oft auf den Straßen und in der Stadt gesprochen. Unsere Startups tendieren dazu
erleichtern Sie bequem das Arbeiten und das Leben in einer solchen Umgebung.

START STATE UNTERSTÜTZUNG

● Business Hive Vilnius Incubator und Baltic Fund arbeiten eng mit Regierungsbehörden zusammen,
wie Startup Lithuania und Go Vilnius, die dafür verantwortlich sind, Neugründungen zu unterstützen
Umsiedlung und eventuell auftretende Probleme mit Startup-Visa. Mit kooperativer Hilfe, Residenz
Genehmigungen für Startups, einschließlich des Kernteams und ihrer Familien, werden viel schneller erteilt
Zeitspanne. Die Gründung einer neuen Firma ist auch das Thema von Startup Lithuania Support und kann
in ein paar Tagen erledigt sein.
● Litauen bietet auch Startup-Visa an, die das vom litauischen Gesetz festgelegte Einwanderungsgesetz verwenden
Regierung, innovative Startups aus der ganzen Welt für Investitionen in Litauen zu gewinnen. Es gibt
auch zusätzliche Gesetze für industrielle Unterstützung; z.B. die Möglichkeit, ein E-Geld zu machen
Englisch: europa.eu/scadplus/leg/en/lvb/l24216.htm Zulage für Fintech – Startups in drei Monaten (im Vergleich zu einem Jahr plus im
Deutschland).

● Zusätzlich und nach dem Doing
Weltbankbericht 2018, Litauen ist
auf Platz 16 der Welt als einzigartig
geschäftsfreundliche Atmosphäre. Auch, entsprechend
zu den Weltwirtschaftsforen “Inclusive”
Entwicklungsindex 2018 “Litauen hat die
No.1 rangiert unter den Inklusivsten
Schwellenländer.
● All dies gewährleistet, dass die Verlagerung vielversprechend ist
Startups aus Russland, Weißrussland, Ukraine ist ein
einfacher Prozess. Daher kombiniert die
Kenntnisse von Teams, die in Nicht-EU-Märkten tätig sind
mit Technologien und Finanzierungsquellen – wird
schaffen Sie ein mehr als positives Ergebnis mit einem
mehr als 4x Multiplikator.

BALTIC FUND UND DAS ÖKOSYSTEM
Stellen Sie sich ein Ökosystem vor, in dem jedes Startup-Unternehmen das Beste von seiner Entstehung bis hin zu seinen Produkten erhalten kann
sie treten aus. Wir sprechen hier von erstklassigem Fachwissen, Unterstützung durch die Regierung
Institutionen, eine Chance, in die Gemeinschaft einzutauchen unterstützte Veranstaltungen und Initiativen, Supervision der Besten
Berater und viele mehr. Das haben wir geschaffen. Und wir nennen es – Baltic Fund Ecosystem.

Lasst uns die Start-ups in die Höhe treiben!
Wir bauen die Plattform auf, auf der Sie die Startups, die Sie mögen, mit BALT Tokens unterstützen und bekommen
Vergünstigungen oder Einkommen dafür. Seien Sie der Erste, der einzigartige Produkte und andere Vorteile erhält
die vielversprechendsten Startups in CEE und CIS!
Alle Start-ups, die auf der Plattform registriert sind, posten einen symbolischen Investorenvorschlag:
• Wie viele Tokens benötigen sie?
• Wozu brauchen sie sie (Entwicklung, Produktion, Marketing, etc.)
• Was würden sie ihren Geldgebern anbieten?
Also, was Startups Ihnen für Ihre Unterstützung bieten können:
• ihre Produkte und Dienstleistungen
• Partnerschaft und Zusammenarbeit (Hilfe bei einigen Ihrer Aufgaben)
• Tokenized Darlehen (sie nehmen Ihre Tokens, und geben Sie sie mit Multiplikation nach einem
bestimmter Zeitraum, Kauf von BALT-Tokens bei einem öffentlichen Krypto-Austausch)
Wie Startups teilnehmen können:
• offline, indem wir unseren Inkubatorraum und seine Produktionsanlagen nutzen
• online, mit unseren Dienstleistungen und Partnereinrichtungen
WIE ES FUNKTIONIERT
Wie helfen Ihnen der Baltic Fund und der NHB Incubator Startups für die von Ihnen investierten Token:
• Inkubationsprogramm mit den Experten aus der EU und den USA und unseren eigenen Mentoren
• Produktions- und Engineering-Einrichtungen, andere Inkubator-Büro-Möglichkeiten
• Entwickler, Designer, Vermarkter, PR-Experten, Analysten, Ingenieure usw. von BHV.Labs
• Venture-Partner
• und die wachsende Anzahl neuer Möglichkeiten!
Was passiert nach der Inkubation:
• Startups starten ihre Produkte (und der Beitragende bekommt einen)
• Partnerschaft und Zusammenarbeit (Hilfe bei einigen Ihrer Aufgaben)
• Startups wachsen und entwickeln sich (und der Preis Ihrer Investitionen wächst)
Ein Investor bekommt Produkt und Einkommen, ein Startup entwickelt, wir helfen und managen.
Profitieren!

TOKEN BESCHREIBUNG
Baltische Gutscheine:
• 165.000.000 Tokens müssen ausgegeben werden
• 150.000.000 Tokens zu verkaufen
• 15.000.000 Tokens nicht zu verkaufen (Berater, Team, Kopfgeld)
Token-Preis:
• 1 Baltic Fund Token = 0,00020 ETH für öffentlichen Vorverkauf, 0,00025
ETH zu verkaufen
• Minimaler Kaufbetrag – 100 Token
Boni:
• Vorverkauf – 15% Bonus (Mindestkaufsumme – 100
Tokens, + 5% Bonus für Zahlungen 100+ ETH)
• Verkauf – 10% Bonus (Mindestbestellmenge – 100 Token,
+ 5% Bonus für Zahlungen 100+ ETH)

Screenshot_83.png

TOKEN UND PLATTFORM
● Jeder Token-Inhaber kann leicht Teil unseres Blockchain-basierten Startup-Ökosystems werden, nein
egal wo er oder sie sich befindet.
● Mit dem Token können Sie die folgenden Dienste auf der Plattform erwerben:
● Beschleunigung (online / offline) für den Start Ihres Freundes oder Ihres Freundes
● Online 1-zu-1-Beratungssitzungen mit den Mentoren / Beratern der Community
● Tickets und vorrangiger Zugang zu unseren Veranstaltungen
● Rabatte für die wichtigsten globalen Startup-Ereignisse
● Mitgliedschaft (oder virtuelle Bewohnerschaft) in unserem Coworking und Rabatte bei Partner-Coworkings weltweit
● Lieferung von Community-Events in unsere Stadt
Oder verkaufe einfach dein Token:
● in der Gemeinschaft
● im Kryptobestand
● zurück zur Plattform mit Multiplikator

Screenshot_84.png

FÜR MEHR INFORMATIONEN:

Webseite: http://baltic.fund
Telegramm: https://t.me/BalticFund
Medium: https://medium.com/@baltic.fund
Twitter: https://twitter.com/BF_Bounty
Facebook: https://www.facebook.com/groups/baltic.fund/
ANN-Thread: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2981924.0

Autor: Bentadem11

Mein Bitcointalk-Profil: https://bitcointalk.org/index.php?action=profile;u=1530135

Meine Ethereum-Geldbörse Adresse: 0xC12c4ce6f433C2b39494aE9460055E76D828e34c

0

Publication author

offline 2 years

Okelana Taiwo

6
Comments: 0Publics: 59Registration: 06-03-2018
Authorization
*
*
Войти с помощью: 
Registration
*
*
*
Войти с помощью: 
Password generation