ARTCHAIN

ARTCHAIN

Revolution in der Überwachung, im Schutz und in der Erfassung von Verantwortlichkeiten in Kunstwerken

tipografi-stockhom2_2018-11-04-08-08-05-02.jpg

 

ARTCHAIN ​​AI ist eine Revolution im Verfolgen, Schützen und Aufzeichnen der Verantwortlichkeit von Kunstwerken. ArtCoin führt die Benutzer durch Transaktionen mittels Kryptowährung und ermöglicht Investoren, die Sicherheit und Transparenz der Smart Contract-Plattform zu erhöhen. Durch das Sammeln von Informationen, die für den alltäglichen Investor normalerweise unzugänglich sind, demokratisiert ArtCoin den Kunstmarkt und fungiert als direkte Verbindung zwischen Investoren und der Kunstindustrie.
ArtCoin hat Auswirkungen, die alle Ecken der Kunstindustrie erreichen werden. Unser Authentifizierungsprotokoll ist vom einzelnen Sammler bis zu großen Institutionen sehr gut geeignet. Die Zustandsberichte sind einfacher und schneller als zuvor, und die Arbeit kann leicht verfolgt und verfolgt werden, auf die Funktionalität, auf die sich Versicherungs- und Logistikunternehmen verlassen können. Und jeder Künstler kann endlich den finanziellen Nutzen aus dem Weiterverkauf seiner Arbeit ziehen.
gebrochen
Kunstwelt im 18. Jahrhundert. Es gibt keine Entwicklung in jedem Teil seines Betriebs. Immer noch nach dem 300-Jahre-Prinzip. Bereits heute entsprechen Authentifizierung, Auktion und Kauf / Verkauf von Kunstwerken dem alten Geschäftsmodell. Dies verursacht eine Menge Unannehmlichkeiten für die Teilnehmer. Die Echtheit des Kunstwerks wird nach alten Maßstäben überprüft; Für Käufer gibt es viele Möglichkeiten, gefälschte Waren zu erhalten. Der Kunstmarkt steht jedoch nicht allen talentierten Teilnehmern offen. Viele junge Künstler kämpfen um den Markteintritt.
Der Kunstmarkt reicht derzeit nicht aus, um Käufern Authentizität und Qualitätssicherung zu bieten. Der Kunstmarkt profitiert derzeit von mehr Auktionatoren als von Schöpfern und Investoren. Das Vorhandensein von Zwischenhändlern erhöht die Produktkosten. Das Fehlen einer Technologieimplementierung behindert das Marktwachstum.
Obwohl es viele unbeantwortete Fragen im Zusammenhang mit Regulierung, Standardisierung und Governance gibt, besteht bei den verschiedenen Interessengruppen und vielen Start-ups, die auf die Einführung dieser neuen Technologie abzielen, ein deutlich gestiegenes Interesse. Dies führt zu heftigen Diskussionen über ihr Potenzial, den Markt zu stören, und die angeborenen Herausforderungen, denen sie sich stellen müssen.
Durch die Verwendung von Blockchain und Tokenization auf diese Weise können künftig der Zugang zu Märkten, die Diversifizierung von Investitionen, die Senkung der Transaktionskosten und die Erhöhung der Liquidität erleichtert werden.

Mission

Artcoin wird für alle Teilnehmer und Berufsgruppen auf dem globalen Kunstmarkt unverzichtbar sein, da diese Anwendung mit ihrer digitalen Technologie, die auf jedem Standard-Smartphone verfügbar ist, systemrelevant und wirtschaftlich durchführbar ist. Dies wird den globalen Kunstmarkt revolutionieren und neue globale Standards in den Bereichen Transparenz, Beschaffung und Forschung, Erholung und Bewahrung, Urheberrecht und insbesondere in den Bereichen Fälschungsschutz und Authentizität sowie in der Versicherungsbranche setzen.
Mit der ArtChain-Technologie ist die Kunstbranche transparenter geworden als zuvor. Diese Plattform basiert auf der Blockchain und basiert auf einem Anti-Manipulations-Profil, das einen Katalog der Herkunft, der Geschichte und der digitalen Fingerabdrücke darstellt. Sicherheitsstandards auf höchstem Niveau werden dank intelligenter und dezentraler Verträge garantiert.
Jedes Kunstwerk hat einen einzigartigen digitalen Fingerabdruck. Durch das Scannen und Abgleichen der Details der besten Texturen und deren Speicherung in der Blockchain wird Software zu einem unvergesslichen Erlebnis, dank der unübertroffenen Fähigkeit, gefälschte Objekte zu erkennen, auch wenn sie noch so ausgereift sind.

Merkmale der Artcoin-Plattform

  • ArtDNA Fingerprint Service
Die Authentifizierung eines Kunstwerks verwendet eine fortschrittliche Authentifizierungstechnologie, die “Fingerabdrücke” scannt, erkennt und validiert und diese in langlebigen Bildern speichert, Bildern von “biometrischen Pässen”.
  • Ausstellung der Zertifizierung
Mithilfe der erweiterten Authentifizierungstechnologie können Benutzer jede Transaktion um das Image herum validieren und dokumentieren.
  • Datenspeicherung und Katalogisierung
Damit Benutzer schnell und einfach auf verwandte Datensätze und Dienste zugreifen können, werden die Daten in der Cloud gespeichert. Fingerabdrücke und Transaktionsverlauf von Kunstwerken werden sicher in der Blockchain gespeichert. Jede Transaktion, die sich auf das Artwork bezieht, wird in der Blockchain (in komprimierter Form) gespeichert.
  • ARTCHAIN-Plattform als Dienstleistung
Es hilft Benutzern, Eigentums-, Darlehens-, Genesungs-, Transport- und Versicherungsschutz im Zusammenhang mit Kunstwerken beizubehalten. Benutzer, die als Ersteller (d. H. Künstler) registriert sind, können Lizenzgebühren aus dem Wiederverkauf ihrer Kunstwerke erhalten.

Geschäftsmodell

Heutzutage werden viele Milliarden Dollar in Risiken investiert, da Kunst nicht jedes Mal auf ihre Originalität überprüft werden kann, wenn jemand Kunstwerke verkauft oder kauft. Eine zusätzliche Überprüfung wird ebenfalls durchgeführt, was viel Zeit und Geld kostet.
Artchain hilft, ein nachhaltiges Geschäftsmodell zu schaffen, wenn es darum geht, Transaktionskosten zu lösen und zu senken, die dazu führen, dass Token aufgrund von wiederkehrenden und steigenden Kosten zu Preissteigerungen führen (Erwerb von Token für den Zugriff auf das Kunstkettensystem Artchain blockchain und dessen Verwendung).
Diese Gebühr wird für die Abwicklung, Sicherung und Überprüfung von Kunstwerken auf der Artchain-Plattform gezahlt. Das Token wird auch durch zeitlose Grafiken unterstützt, die nur in Artcoin ausgeführt werden können. Daher ist das garantierte Münzen-Angebot auch Teil des Pakets, da unsere Münzen durch wertvolle Kunstwerke unterstützt werden.

Warum ArtCoin wählen?

ARTCOIN schafft einen zukünftigen Standard, nach dem Kunst als Kulturgut urheberrechtliche Ansprüche von Künstlern oder Begünstigten und deren Erben sowohl institutionell als auch privat, kulturelle Bedürfnisse, aber auch materielle Werte, für jeden Künstler, Kunstfreund, Sammler, schützt. Liebhaber, Spekulanten oder sogar Laien, die sich nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für ihren Nachwuchs interessieren. Das daraus resultierende System führt unweigerlich zu Ökosystemen, in denen es keine Kunstmarktteilnehmer gibt – von Schriftstellern über Galeriebesitzer über Käufer bis hin zu Logistikunternehmen, die Arbeiten zu ihren Reisezielen transportieren, Experten oder Restaurantbesitzer, Kuratoren oder Versicherungen sowie Personen Menschen, die interessiert sind – können nicht mehr fliehen.

Detail-Token

Nama des Tokens: ARTCOIN
Simbol-Token: ARS
Standard-Token: ERC20
Gerichtsstand: Zürich
Juristische Qualifikation: Offiziell
Softcap: 5.000.000 USD
Hardcap: 100.000.000 USD
Anzahl der Token: 30.000.000.000
Preis pro Marke: 0,01 USD
Unerwarteter Tokenbrand: Ja
Erhaltene Währungen: ETH, USD und BTC
Mindestbeitrag: 10.000 USD, 250 USD

Detail ICO

Level 1
Das Token beginnt nur für eine Einladung mit dem Verkauf von 0,01 USD
Der Verkauf dauerte bis zum 15. März 1919
Nur frühe Investoren, die sich in der Nähe von ArtChain befinden, können Phase-1-Token kaufen, die sich tief in dieses Projekt einbringen und deren wertvolles Feedback unsere Arbeit mitgeprägt hat. Die Einladung zu ersten Angeboten zum niedrigsten Preis ist ein Dankeschön für ihren Beitrag.
Stufe 2
Der Token beginnt ab April 2019 für 0,03 US-Dollar zu verkaufen. Dies ist der niedrigste mögliche Preis für Anleger, die nicht an dem nur eingeladenen Angebot der Phase 1 teilnehmen. Sie erhalten die höchste Rendite für ihre Investition, und dies ist der ideale Zeitpunkt, um einen großen Kauf zu tätigen.
Stufe 3
FRÜHER VOGEL PRE-ICO beginnt im Mai 2019
Token beginnen, für 0,05 $ zu verkaufen
Ein guter Mittelweg für Investoren, die den ICO-Erfolg vorziehen möchten, aber nicht auf öffentliche Verkäufe warten möchten, weil sie höhere Boni nutzen möchten.
Stufe 4
ICO – Token fangen an, für $ 0,10 zu verkaufen
Ab September-2019
Die Öffentlichkeit erhält während dieses meistverkauften Verkaufs Zugang zu Spielmarken. Die Unterstützung wächst weiter, die Entwicklungen sind im Gange und wir sind bereit für den Eintritt von Großinvestoren. Die Anwendung ArtChain wird gestartet, und das erste Bildmaterial wird in der Blockchain aufgezeichnet.
Das Token wird nach der ICO in der Kryptowährungsbörse registriert.
Stufe 5
30-tägige Nach-ICO-LISTE DER ÄNDERUNG
Straßenkarte
Tеаm
INFORMATIONEN
von Kopisusu 4000 Link
:: https://bitcointalk.org/index.php?action=profile;u=1953415
0

Publication author

offline 13 hours

kopi susu

2
Comments: 0Publics: 1522Registration: 12-04-2018
Authorization
*
*
Войти с помощью: 
Registration
*
*
*
Войти с помощью: 
Password generation