EQWITY

EQWITY

  Schaffung eines dezentralen ICO-Marktes, der Sicherheits- und Entwicklungsprojekte verspricht.

In dieser modernen Ära interessieren sich viele Investoren für Kettenblocktechnologie und ICO, die mit ihrer Verwendung zusammenhängen. Der ICO-Markt hat jedoch viele Probleme, die die Entwicklung von Projekten, die jetzt wirklich vielversprechend sind, behindern. Dies beinhaltet:

viele betrügerische Projekte – rund 78 Prozent des Gesamtmarktes;
Um den Anlegern von ICO-Stimmrechten, Aktien oder Dividenden zu schaden,
Ein hoher Prozentsatz von ICO-Starts ist aufgrund niedriger Teamqualifikationen, mangelnder Erfahrung im Finanzsektor, verspäteter Eingabe von Kryptowährungen aus Projekten in der Liste und einer Reihe anderer Probleme fehlgeschlagen.
Diebstahl von Geldern durch die Gründer zusammen mit ein paar Informationen über sie;
Bestimmte staatliche Verbote der Möglichkeit der Geldwäsche aus Mitteln, die mit Hilfe der ICO illegal erworben wurden.
Dieses Projekt heißt Eqwity, schützt Investoren, bietet Projekte, die Entwicklungsmöglichkeiten versprechen, und bietet eine Plattform für die weitere humanitäre Entwicklung.
Projektziele
Das Hauptziel des Entwicklers ist die Schaffung eines dezentralisierten ICO-Marktes, der die Sicherheit der Anlegergelder und die Entwicklung vielversprechender Projekte gewährleistet.

Problem

Wir alle wissen, dass der ICO-Markt voller Betrug ist. ICO ist eine großartige Innovation, die aber gleichzeitig viel missbraucht wurde. Abgesehen von Datensätzen im Hinblick auf die Beschaffung von Geldern und der Gründung von Block-Up-Startups ist ICO ein Fundraising-Modell, das zu viele Fehlfunktionen beinhaltet und alle Akteure der Branche, Gründer und Investoren betrifft, aber auch die Entwicklung und Massenanwendung der Blockchain-Branche. Nachfolgend ist eine einfache Klassifizierung der Hauptprobleme, die ICO nicht geeignet macht, die große Akzeptanz, auf die Blockchain-Fans lange gewartet haben:

  1. Investor  . Betrugsrisiko: zu viele registrierte ICO-Betrügereien. Laut Bloomberg und der SATIS-Gruppe werden 78% der ICOs als Betrug eingestuft. Ohne Rechte: Investoren helfen Gründern, ihre Projekte zu starten, indem sie ihr eigenes Geld anlegen, ohne Stimmrechte, Aktien und Dividenden im Unternehmen zu erhalten. Gründer, die nicht überprüft wurden: Es liegen keine überprüfbaren Informationen über den Gründer vor. Für Betrüger ist es jetzt leicht, Plagiatsdokumente vorzulegen, gefälschte Teamlisten zu erstellen oder gefälschte LinkedIn-Profile zu erstellen (die auf dem Markt eine zuverlässige Informationsquelle zu sein scheinen).
  2. Gründer  . Grad des hohen Ausfalls: Hunderte dieser Projekte sterben, weil sie nicht an einer Börse notiert sind oder das Produkt nicht existiert. Laut der Umfrage von News Bitcoin beträgt die Summe der für gescheiterte ICOs gesammelten Mittel mehr als 100 Millionen US-Dollar! Unerfahrene und nicht förderfähige Teams: Die Herausforderungen, denen sich die jüngste ICO bei der Erreichung ihrer Ziele gegenübersieht, sind zum Teil auf Projekte von geringer Qualität, mangelnde unternehmerische Erfahrung, mangelnde Fähigkeiten und keine Vision der finanziellen Nachhaltigkeit zurückzuführen.
  3. Markt  . Regierung und Vorschriften: Viele Regierungen unterstützen keine Mittelbeschaffung durch die ICO und haben sie sogar wegen ständigem Betrug, fehlgeschlagenen Projekten, Hacking und Geldwäsche verboten. kurz gesagt, ein hohes Risiko für die Anleger.

Die lösung

Die Lösung des oben genannten Problems ist  Eqwity  ! Tatsächlich baut das Eqwity-Team eine

Ein einfacher Einstieg in den STO-Markt, dank eines dezentralen Ökosystems, das alle für die Implementierung von Security Token-Angeboten erforderlichen Services sammelt, standardisiert und digitalisiert.

Daher zielt das Team darauf ab, die Idee des “Zugangs zu Diensten” durch die Einführung von “STO Plus”, eines neuen Hybridmodells, das geeignete Sicherheits-Token und Dienst-Token für die Nutzung von Diensten zertifiziert, zur Geltung zu bringen. In der Praxis ist Eqwity das erste dezentrale Ökosystem, das einen einfachen Einstieg in den STO-Markt ermöglicht, einschließlich neuer Konzepte für Lösungen, die in verschiedenen Projektphasen implementiert werden.

Funktionsprinzip

Das Öko-System von Eqwity wird aus mehreren Komponenten bestehen:
  • Plattform ICO.E;
  • Website für die Abstimmung;
  • Umtausch für den Kauf und Verkauf von Anteilen am Projekt;
  • Einheit für die Teamvorbereitung.
Die wichtigste Komponente des Eqwity-Ökosystems wird die ICO.E-Plattform sein, um ein neues Format für Fundraising für die weitere Projektentwicklung zu schaffen. Um Mitglied dieser Plattform zu werden, wird jeder Investor und Gründer der ICO einem KYF-Prozess unterzogen, der nicht nur die Identität überprüft, sondern auch eine Reihe anderer Daten über die Person, einschließlich der Existenz von Strafregistern. Jedes Projekt wird vor dem Betreten dieser Site dem PoV-Prozess unterzogen, um seine Durchführbarkeit zu bestätigen. Es ist wichtig zu beachten, dass bei einer Investition in ein bestimmtes ICO auf dieser Plattform ein intelligenter Vertrag mit Bestimmungen geschlossen wird, in denen der Anleger das Wahlrecht sowie Dividenden aus der Investition erhält. Dies gewährleistet einen maximalen Schutz der Anlegerrechte und eine garantierte Projektentwicklung.
Die Abstimmungsplattform wird eine ebenso wichtige Komponente von Eqwity sein. Hier können sich Investoren für Änderungen der ICO-Strategie entscheiden, und der Projektentwickler selbst kann sich über die weitere finanzielle Entwicklung beraten lassen. Es wird darauf hingewiesen, dass der Abstimmungsprozess vollständig dezentralisiert wird. Unabhängig von der Anzahl der Aktien wird nur eine Stimme von einem Anleger abgegeben.
Die Börse für den Kauf oder Verkauf von Projektanteilen ist ein Sekundärmarkt, auf dem jeder Anleger seine Anteile mit anderen Projektanteilen tauschen kann. Zur Durchführung dieser Aktion wird ein internes EQY-Plattform-Token verwendet. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Münze auch zur Investition in bestehende Projektanteile verwendet werden kann.
Der letzte und nicht zuletzt wichtige Bestandteil des Ökosystems ist die Einheit für die Teamvorbereitung, die die Entwicklung realisierbarer Produkte ermöglicht. Projektentwickler können hier Mentorendienste in Anspruch nehmen, besser qualifizierte Teammitglieder finden und fehlende Spezialisten für die weitere Entwicklung einstellen. Dank dieser Einheit werden viele Gründer in der Lage sein, wirklich relevante Projekte zu entwickeln, alle möglichen Fehler zu beseitigen und Nachhaltigkeit zu erreichen.

ICO-Datum und Details

Der Entwickler plant die Freigabe von 6,25 Milliarden Münzen, von denen 50 Prozent verkauft werden. Kosten 1 EQY betragen 0,01 Dollar. Der öffentliche Vorverkauf beginnt am 23. November und dauert 7 Tage. Danach beginnt der offizielle Verkauf in 60 Tagen.
Softcap-Projekt – 6 Millionen US-Dollar, Hardcap – 16 Millionen US-Dollar und zusätzliche Schwelle – 30 Millionen US-Dollar.
Die Verteilung der Token sieht wie folgt aus:

 Fazit

Aufgrund des hohen Risikos einer Investition in ICO und der Notwendigkeit der Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie ist die Schaffung eines Projekts, das Investitionssicherheit gewährleistet und viel versprechende Projekte gewährleistet, sehr wichtig. Er wird das Interesse der beiden Projektgründer wecken, die ihre Ideen verwirklichen wollen, und von Investoren, die die maximale Anlagerendite erzielen wollen.
Angesichts der Tatsache, dass sich das Eqwity-Büro in Großbritannien befindet, kann man mit Sicherheit sagen, dass dieses Projekt kein Betrug ist und Aufmerksamkeit verdient.
0

Publication author

offline 4 days

kolbak pute

0
Comments: 0Publics: 1989Registration: 25-03-2018
Authorization
*
*
Войти с помощью: 
Registration
*
*
*
Войти с помощью: 
Password generation